SCHWEIZER PORTAL

Loslassen, was uns nicht mehr dient

Lillian Fellmann praktiziert in Bern und Interlaken und bietet Fernheilung an.

Wenn wir uns daran erinnern, wer wir sind, beginnen wir uns zu heilen. Bis dahin, lassen wir andere uns behandeln.

Ich schreibe meinen Blog auf Englisch, weil ich mich so präziser oder wohliger auszudrücken weiss. Da ich derzeit in der Schweiz wohne und in Baselland geboren bin, erscheint es mir praktisch und richtig, auch in Deutsch zu schreiben. Ansonsten hilft vielleicht auch die eine oder andere online Übersetzungssoftware weiter. Im Blog finden sich viele Praktiken wieder, die so vielleicht auch für Deutschsprechende nützlich werden.

Meine Arbeit

Zentral geht es mir darum, dass wir Menschen uns daran erinnern, dass wir KreatorInnen sind. Intention ist alles in unserer Quantenwelt. Als Energiewesen bestimmen wir über unsere Frequenz, also die Kraft unseres Lichts. Unsere Erfahrungen in der Welt sind Resonanz-bedingt. Als elektromagnetische Wesen ziehen wir an, was wir brauchen, um zu wachsen als Seele. Das passt dem als Menschlich identifizierten Teil vielleicht nicht immer.

Wir sind Energie und Licht. Wir sind Teil des Grossen Seins, sie ist unsere Essenz und wir nähren sie. Wir erfahren für sie. Wir entscheiden, werden geleitet und geheilt und mit Updates versorgt auf dem Weg zurück zu ihr. Wenn wir das wollen und wann wir das wollen. Unser Einssein mit allem, unser im Dienste sein für alles, ist für den Verstand nicht greifbar. Erfahrbar ist diese Tiefe und diese Weite unseres Seins aber jederzeit. In uns drin. Kopf aus, switch it off, und wusch! Alles Denken und alles Fühlen wird dadurch bestimmt, wie gut wir uns um unseren inneren Zustand kümmern. Wie gut wir aus diesem Zentrum heraus leben, um zu heilen. Wie entspannt wir subliminal sind, das heisst, wie sehr wir uns continue mit Liebe bestrahlen und Seelenwunden heilen. Wie gut wir uns daran erinnern, frei und mächtig zu sein. Dieses Erinnern ist nicht mental, sondern ist im Fühlen und Sein erfahrbar. Fühlen ist Wissen. 

Die Information aller Erfahrungen ist immer präsent

Unsere Leben ist komplex. Damit meine ich nicht das Leben auf Erden, denn das machen wir uns nur schwierig. Ich meine unser Dasein als unendliche Energie, als Seele. Vom ersten Moment an, wenn wir uns aus der Gott-Quelle lösen (ohne die Einheit mit der Quelle jemals zu verlieren, vielmehr erweitern wir das Gott Wesen-Sein, indem wir anfangen, Erfahrung zu sammeln und sie an die Grosse Quelle zurück zu spielen), beginnt das Training. Wir sammeln Erfahrungen. 

Bevor wir die menschliche Erfahrung angehen…

…bewegen wir uns in vielen energetischen, hochfrequentigen Gemeinschaften in verschiedenen Universen, wo wir bestimmte Aufgaben ausführen und lernen. Wenn wir dann dieses Universum eintreten, beginnt das Spiel mit Schatten und Licht. Denn in unserem Universum sind die zwei gleichwertig angelegt. Dabei ist die Idee, dass wir das Licht wählen und mit diesem Entscheid, das Gott Wesen-Sein ermächtigen, also die Quelle mit Liebe nähren. Deshalb haben wir Entscheidungsfreiheit, immer. Um uns in Liebe zu üben.

In unserem Dasein, bevor wir überhaupt in die tiefer schwingenden Lagen des physischen Daseins auf dieser Erde eintreten, haben wir also bereits Erfahrungen mit der Schattenwelt gemacht. Wir tragen bereits Seelenwunden in uns, nicht als Opfer, sondern weil wir Schatten verstehen und transformieren wollen. Manche davon sind sehr tief und beeinflussen unseren Seelen Blueprint, unsere Grundstruktur. Das ist okay so. Es ist Teil der Erfahrung der langen Reise durch all die Universen, denn die Macht der Selbstregulierung, der Selbstliebe und der Selbstheilung ist uns eigen und muss unbedingt trainiert werden. Wir haben die freie Wahl, das Licht zu wählen, die Verbindung mit unserem Gott-(Eins)Sein in jedem Moment zu reaktivieren, und damit Wunden zu heilen, uralte Wunden, alle Wunden. Das bedeutet Seelenevolution, danach streben wir alle. Auf ganz unterschiedliche Weisen.

Wir sind AlchemistInnen

Es ist nicht jeder und jedem klar, dass die Seele sich gerade dann höher entwickeln will, wenn wir uns anfangen, unwohl zu fühlen mit dem, was in uns und um uns abläuft. Im Allgemeinen drückt sich aber das Potential der Heilung erst einmal in Schmerz, Spannung oder Krankheit aus. Wir erhalten Information durch unseren Körper, dass wir hinschauen müssen, dass sich etwas regt und wachsen will, das viel grösser ist als das, mit dem wir uns normal identifizieren. Und das wir vergessen haben, wer wir sind als strahlendes Licht, das Erfahrungen sucht. Wir sind nicht unsere Körper, sondern wir kreieren unsere physische Erfahrung. Unsere Körper sind superinteligente Licht-Stationen, die dauernd Daten darüber reinkriegen, was wir reparieren, updaten und klären wollen. Es ist zentral wichtig, unser energetisches Sein zu klären und Schatten-frei zu halten. Also tiefere Vibrationen und Programmierungen zu sehen oder zu fühlen und zu löschen oder zu transformieren. Die Praktiken dazu zeige ich in meinen Trainings und individuellen Sessions auf.

Selbstliebe ist Selbstheilung, eine uns gegebene Macht

Dies ist die Arbeit der einzelnen, des einzelnen, die ich unterstütze. Egal welche Dysfunktion oder Schmerzen jemand hat, ich “scanne” das ganze Sein erstmal. Mit reiner Intention und hochentwickelter Intuition. Dieses konditionslose “Reinschauen” also diese Liebes-Aufmerksamkeit macht es moeglich, Daten zu lesen, Wunden wahrzunehmen. Wo sind die Drähte negativ vernetzt, wo ist Energie verdichtet zu einer Art von Blockade? Wo sitzen Programmierungen, die unsere reine Intention und dann unsere freie Wahl erschweren, welche Seelenerfahrungen zeigen sich? Was will gesehen werden im Unterbewussten, was will geklärt werden im Unbewussten? Ich unterstütze die Ermächtigung der und des einzelnen und das Erinnern durch die Frequenz meines Lichts. Damit wird die Heilung als Selbstheilung bejaht und kommt in Gang. Diese Arbeit ist komplex und vielschichtig.

Selbstheilung geschieht immer im Team. Wenn wir selbstheilen, also aktiv mit der Information in uns arbeiten, arbeiten wir immer mit höheren Intelligenzen (höheren Energien, Licht mit höherer Autorität) und intelligenteren Datensätzen (Updates) zusammen. Inklusive derjenigen Seelenaspekte von uns, die wissen, dass was wir hier klären wollen, auch klären können und warum das wichtig ist. Im Universum ist Zusammenarbeit konstant und immer gegeben, nur wir Menschen glauben, Dinge alleine hinkriegen zu können. 

Wieso kann ich die Heilung anderer unterstützen? 

Weil ich mich über viele, viele Leben hinweg darauf vorbereitet habe bzw. schon sehr viel darin geübt habe, Schatten zu verstehen und zu klären. Ich arbeite mit den Creator Beings Spirit Healer Teams, die bis ganz in die Anfänge einer Seele hineinfühlen können. Ich lerne meine Handwerk von ihnen und vielen anderen Meisterwesen. Jeden Tag erinnere ich mich in grosser Dankbarkeit an mehr und werde weiter trainiert.

Sie finden mein Angebot für Workshops für Gruppen, on und offline, und für individuelle Heil-Sitzungen auf higherfacts.org in Englisch. Hier die Kurzfassung auf Deutsch:

[MASTER CLASS] Workshops für Gruppen, Training, um alte Programmierungen zu löschen und Updates vorzunehmen, auch in Zusammenarbeit mit unseren Spirit-Mentoren-Team. In Interlaken oder wohin auch immer eine Einladung erfolgt.

[ONLINE SESSIONS] thematische online Workshops, geleitete Session mit praktischen Übungen zur Selbstrealisation und kraftvoller innerer Arbeit, auch für den Planeten.

[PRIVATE TRAINING FOR SELF-HEALING]: Individuelles Selbstheilungs-Training und energetische Heilarbeit, um physische, mentale oder emotionale Programmierungen zu verstehen und zu löschen. Wer kommt zu mir?

Menschen, die sich depressiv fühlen
Menschen, die sich blockiert fühlen
Menschen, die sich im Kreis drehen
Menschen, die viel Schmerzen haben
Menschen, die starke Emotionen durchleben, wie Traurigkeit, Angst, Wut etc.
Menschen, die sich erholen wollen, sich wieder fühlen wollen, nach Operationen oder schwierigen Lebenserfahrungen
und vieles mehr.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf lillian.fellmann@gmail.com

NÄCHSTE [MASTER CLASS]:
26. JANUAR, 2020, Interlaken

Feedback von der [MASTER CLASS]  vom 20. Oktober 2019 in Interlaken:

Ich habe es geliebt, wieder (in mein weites Sein) „reisen“ zu können. Bin motiviert, selbst zu praktizieren. Ich mag deine kompromisslose Art, für Klarheit und Licht zu „gehen“. Merci dafür.”

Viele von den Teilnehmerinnen an der letzten [MASTER CLASS]  in Interlaken (20.10.2019) haben sich bei mir gemeldet und mir erzählt, wie sie mit neuer Perspektive und größerem inneren Vertrauen oder Neugier in den Alltag gesegelt sind.

ALLTAG ist so ein schönes Wort…das Alles in jedem Tag, alle Tage wieder?…jeder Tag ist voll von allem, voller Möglichkeiten, voller Gelegenheiten, uns zu strecken und uns zu testen als Energiewesen…Es ist unser Purpose, unsere Aufgabe in diesem Leben, das Licht zu wählen, gegen alle Logik oder widrigen äußeren Anzeichen…ANGSTFREI zu sprechen, ANGSTFREI zu handeln und ANGSTFREI zu sein! FLICK THE SWITCH. Und die Wunder beginnen sich einzustellen. 

Eine Freundin von mir, hat sich vor ein paar Monaten dazu entschlossen mit Kind und Mann in ein anderes Land zu ziehen. Sie wurde daraufhin verschiedentlich physisch bedroht von Familienmitgliedern, die das für Wahnsinn hielten. Sie wurde sogar selbst als mental gestört und unstabil dargestellt. Sie hat auch nicht viel Geld, um einfach mal losziehen zu können. Dennoch…letzte Woche hatte sie ein erfolgreiches Jobinterview in dem von ihr favorisierten Land absolviert. Wow! Mit einem unglaublichen Mut hat sie allen Menschen in ihrem Umfeld mit Offenheit und Liebe dazu herausgefordert, ebenso mit ihr umzugehen. Das Unmögliche hat sie möglich gemacht…in all der schweren Zeit habe ich Schritt für Schritt mit verschiedenen ihrer Seelenwunden gearbeitet, damit sie nicht aufhörte, an sich zu glauben, damit sie nicht vergaß, dass sie transformieren kann. Diese Freundin hat den klaren Entscheid getroffen, das Liebeslicht in diesem Leben hoch zu halten, was auch komme. Sie versteht diese Super-Power, die sich von Limitierungen und 3-D Logik nicht einschüchtern lässt. 

DER WEG AUS EINER SCHWIERIGEN SITUATION IST IN UNS.

Wie finden wir zurück in unsere Freiheit und damit unsere Gesundheit?

Wir müssen uns täglich treffen. In uns. Unsere ganze Weite und unsere Schatten und Wunden. Ohne Angst und ohne Urteil hinschauen. IN GENAU DIESER ERFAHRUNG LIEGT DIE HEILUNG.

Das Transformieren und im Licht löschen von Daten und Erfahrungsvibrationen sind viele von uns nicht mehr gewohnt. Bitte nehmen Sie Kontakt auf, damit ich Sie unterstützen kann auf ihrem Weg.


[MASTER CLASS] 
LICHT VERÄNDERT ALLES
Sonntag, 26. Januar 2020

Wir arbeiten wieder daran, unseren inneren Zustand zu begehen, zu klären und zu stärken durch das Werkzeug, das uns eigen ist: Licht, Licht als Intelligenz mit unterschiedlicher Autorität. Licht als Intention.

  • Mit Praktiken und Prozessen, Lichtarbeit, energetischen Klärpraktiken, mit denen wir unseren Lichtquotienten nach oben fahren, um Wunden zu heilen
  • Wir laden Upgrades runter
  • Partnerschaft: Diskussion, Praktiken und Prozesse, um höhere Energien und MentorInnen zu treffen und zu befragen
  • Wir arbeiten auch für den Planeten: Wir kollaborieren mit Wasser…dieses mächtige Wesen sucht unsere Unterstützung

10 Plätze
Interlaken

26.1.2020, 11-16/17 Uhr
CHF 250
Es ist nicht Vorbedingung, den ersten Workshop besucht zu haben. 

ANMELDEN AUF higherfacts.org bitte melden Sie sich bei mir, falls sich Probleme einstellen sollten.
Schreiben Sie mir eine Email.
Die Higher Facts Site ist teilweise noch im Aufbau. Danke fuer Ihre Geduld!